raum planung

Interkommunales Entwicklungskonzept Blankenheim-Nettersheim

p1080817_700_kl

Die ländlichen Gemeinden Blankenheim und Nettersheim in der Nordeifel haben sich entschieden, ein Interkommunales Entwicklungskonzept zu erarbeiten, um neue Ansätze für die aktuellen Fragen der Ortsentwicklung zu finden. Hierbei stehen die Lebensqualität der Menschen und die Funktionalität wie Attraktivität der Ortskerne an oberster Stelle. Der Erarbeitungsprozess und das Konzept fokussieren daher insbesondere die Themen: Interkommunales Management, Bildungslandschaft, Tourismus, Ortskernsicherung und Nahversorgung. Wir haben die Kommunen in Kooperation mit der Planungsgruppe MWM aus Aachen bei der Erarbeitung des Interkommunalen Entwicklungskonzepts Blankenheim-Nettersheim begleitet.

Unsere Schwerpunkte im Projekt

Inhaltlicher Aufbau des Konzepts
Bestandsanalyse
Interkommunale SWOT-Analyse
Interkommunale Strategieentwicklung

Auftraggeber: Gemeinden Blankenheim und Nettersheim
Laufzeit: November 2015 – Januar 2016